Kunstverein - Bad Aibling

 
 
» Über uns
» Programm
   » Aktuell
   » Jahresprogramm
   »Archiv
» News
» Künstlerliste
» Mitgliedschaft
» Bewerbungen
» Kontakt

   
  Programm - Archiv - Sigi Braun

  Sigi Braun - 15. September bis 17. Oktober 2004

Sigi Braun SIGI BRAUN 1928 geb. in Pfaffenhofen/Ilm / 1949-1955 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München (Professoren Gätt und Glette). Abschluádiplom der Akademie. Seit 1995 als Dozent an der Akademie Bad Reichenhall tätig.

Preise (Auswahl): Akademiepreis / 1. Preis für Malerei, GYA Heidelberg Junge Künstler West / Film des Bayerischen Fernsehens Ufer des Lichts / Zahlreiche Einzel- u. Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Bilder befinden sich im Besitz des Bayerischen Staates sowie in privaten und staatlichen Sammlungen im In- und Ausland. Der Künstler lebt und arbeitet in Traunstein.

Die befreite Phantasie setzt neue Schwerpunkte der Konzentration
... im Entdecken der Kontrastwirkung kräftiger Farbakzente wie in der Kunst feinster übergänge im mono- u. isochromen Feld.
... im Gewinnen dominanter Farbfelder, bzw. plastisch schwebender und magisch leuchtender Farbobjekte.
... in der Konstruktion paradoxer Räume und Perspektiven,
... in quasi geologisch- topographischer, bzw. plastischer Modellierung und Verlebendigung der Farbfelder.
Sigi Brauns Variante einer atmosphärisch, malerisch gebliebenen Abstraktion, seine spezifische Weise ästhetischer Welterzeugung, setzt Phantasie frei, die dem Betrachter neues Sehen und neue Wahrnehmung anbietet.
(aus Sigi Braun Retrospektive und Gegenwart 1999 Vorwort Dr. Dieter Pfau)

Sigi Braun

Zurück zur Archivübersicht

   




          Impressum

design by Dragan Jukic
design by Dragan Jukic