Kunstverein - Bad Aibling

 
 
» Über uns
» Programm
   » Aktuell
   » Jahresprogramm
   » Archiv
» News
» Künstlerliste
» Mitgliedschaft
» Bewerbungen
» Kontakt

   
  Programm - Archiv - Gedächtnisausstellung Dietrich Voigt

  Gedächtnisausstellung Dietrich Voigt

Dietrich Voigt


Einem langjährigen Mitglied des Kunstvereins Bad Aibling ist diese Ausstellung gewidmet: Dietrich Voigt, (1926-2010) in Oppeln geboren, lebte und arbeitete in München und Bad Aibling. Er lernte das Maurerhandwerk und besuchte die Kunstgewerbeschule in Leipzig, schloss sein Studium als Meisterschüler an der Hochschule für bildende Künste in Berlin ab und war bis zu seiner Pensionierung Kunstlehrer am Gymnasium Nordenham.

Dietrich Voigt war präsent im Kunstverein Bad Aibling und wer sich traute, trotz seiner unausgesprochenen, natürlichen Dominanz sich ihm zuzuwenden, erkannte, wusste um seine besondere Art, die Umwelt zu betrachten. Vordergründig zurückhaltend bis desinteressiert, öffnete er sich, sobald ihm jemand dennoch zuhörte. Und dann überwältigte sofort seine menschliche Größe. Neugierde, die Ruhe des Jägers als Hüter des Bestandes, verständig, aber doch bissig und provokant und leise leitend. Ein Genuss für den, der hören wollte- und damit sehen lernte! Er zeichnete und malte, in seltenen Kombinationen wie Tusch mit Aquarell, und hatte manchmal auch vor Arbeiten anderer keinen „Respekt“. Überzeichnete und korrigierte, kommentierte Einladungen zu Ausstellungen und schickte sie zurück.

1951 Studentischer Kunstpreis der Freien Universität Berlin, 3. Preis

Die Vernissage findet am Sonntag den 27. Februar 2011 um 19 Uhr statt und wird von Benno Kretschmann, dem Vorsitzenden des Kunstvereins Bad Aibling eröffnet werden.

Ausstellungsdauer: 27.Februar - 27.März 2011

Öffnungszeiten: Mi 11–13 Uhr u. 18–20 Uhr · Sa/So 14–18 Uhr




Zurück zur Archivübersicht


   




          Impressum

design by Dragan Jukic
design by Dragan Jukic