Kunstverein - Bad Aibling

 
 
» Über uns
» Programm
   » Aktuell
   » Jahresprogramm
   » Archiv
» News
» Künstlerliste
» Mitgliedschaft
» Bewerbungen
» Kontakt

   
  Programm - Archiv - Ludwig Gruber - LebensZeitSpuren - Druckgrafiken aus 25 Jahren

  LebensZeitSpuren - Druckgrafiken aus 25 Jahren
Ludwig Gruber zum 75. Geburtstag


Schrift des Geometers, Linolschnitt auf bolivianischer Landkarte, 53x 59 cm, 2007

Die nächste Ausstellung des Kunstvereins Bad Aibling im Alten Feuerwehrgerätehaus wird Ludwig Grubers 75.Geburtstag gewidmet sein. Unter dem Titel "LebensZeitSpuren - Druckgrafiken aus 25 Jahren" zeigt der Kunstverein eine spannende Retrospektive. Ludwig Gruber lebt und arbeitet in Bad Aibling

Ludwig Gruber weist in seinen Druckgrafiken immer ein wenig über das hinaus, was tatsächlich vor Augen steht und gibt Zeichen für etwas zunächst Verborgenes. Mal ist es eine Landkarte und Zeichen darauf als Wegweiser durch die Stationen und die Passionen des Künstlers.
Dass Ludwig Gruber z.B. eine Landkarte als Druckpapier wählt, hat natürlich einen tieferen Grund. Landkarten haben für Ludwig Gruber von frühester Jugend an etwas Faszinierendes. Stadtpläne und Landkarten regen seine Phantasie an, sie sind ihm Chiffren für eine Welt voller plastischer Bilder. Diese Faszination beeinflusst die Wahl des Berufes: Gruber wird Vermessungsingenieur.
Sehr oft stehen reale Symbole der Geodäsie, der professionellen Erdvermessung in seinen Arbeiten, eine ganz reale Berufserfahrung also. Ende der Neunzigerjahre erlebt er in seinen Zeichnungen die Lösung von der Zentralperspektive wie eine innere Befreiung. Es beginnt der Weg in die frei gestaltete Form, zur Druckgrafik, zur schwarz-weißen Ätzradierung. Erst mit Prägedruck und Aquatinta, mit Lithographie und Linolschnitt erscheinen in seinem grafischen Werk allmählich die ersten farbigen Flächen.

Vernissage am Sonntag, 28. November 2010, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 1.Dezember - 19. Dezember 2010
Öffnungszeiten: Mi 1113 Uhr u. 1820 Uhr Sa/So 1418 Uhr




Zurück zur Archivübersicht



Jahresgabe zum Jubiläumsjahr 2010


Im Auftrag des Kunstvereins Bad Aibling hat unser Mitglied Ludwig Gruber eine Jubiläumsjahresgabe gestaltet und in begrenzter Auflage gedruckt. Diese Kostbarkeit wird anlässlich der Vernissage am 19.September vorgestellt und preisgünstig zum Verkauf angeboten.Mit dem Erwerb dieser auf kostbarem Bütten gefertigten Druckgrafik aus dem Jahr 2010 leisten sie einen finanziellen Beitrag zur Arbeit des Kunstvereins und werden dafür mit einem Prägedruck bzw. einer Radierung in einer Farbe Ihrer Wahl belohnt.

Der Bad Aiblinger Druckgrafiker Ludwig Gruber, der heuer 60 Jahre wird, hat seiner Arbeit den Titel verschlungene Pfade gegeben. Er weist damit sowohl auf die wechselvolle Geschichte des Kunstvereins, als auch auf die meist verschlungenen Lebenswege des Menschen allgemein hin. Beim Arbeitsprozess entstanden zunächst in 40-facher Auflage farbneutrale Prägedrucke. Der kupferne Druckstock wurde dann "radiert" und in 3 Farben Gedruckt. So entstand eine serielle Arbeit, die die Möglichkeit unterschiedlicher Farbkombinationen schafft.
Dieses Angebot des Kunstvereins ist als Jahresgabe sicherlich einmalig.

Jedes Blatt hat die Größe von 60 x 40 cm. Sie können 1 Blatt für 110 erwerben, jedes weitere dazu um 10 reduziert, für 4 Blätter z.B. 380 . Der Kunstverein dankt Ludwig Gruber für die hochwertigen Arbeiten als Jubiläumsgabe zu einem Jubiläumspreis. Unter dem Titel "LebensZeitSpuren - Druckgrafiken aus 25 Jahren" wird im Dezember eine Einzelausstellung des Künstlers in der Galerie im Alten Feuerwehrgerätehaus zu sehen sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



   




          Impressum

design by Dragan Jukic
design by Dragan Jukic