Kunstverein - Bad Aibling

 
 
» Über uns
» Programm
   » Aktuell
   » Jahresprogramm
   » Archiv
» News
» Künstlerliste
» Mitgliedschaft
» Bewerbungen
» Kontakt

   
  Programm - Archiv - »aufgereiht«

  »aufgereiht«
Bilder, Ensembles und Objekte von Wolfgang Hübner
19. Februar bis 12. März 2006


Wolfgang Hübner Wolfgang Hübner wurde 1953 in Steppach/Obb. geboren, 1975-77 Studium an der PH München. Neben mehreren Einzelausstellungen im oberbayerischen Raum und im benachbarten Österreich beteiligt sich der Künstler, der 2002 den Kunstpreis der Stadt Traunreut erhielt, regelmäßig an Gruppenausstellungen des Kunstvereins Traunstein sowie der Künstlergilde Freilassing. Holzbrettverschalungen in Reihen geordnet, uniform und doch individuell. Wie Sardinen in der Büchse aneinandergeschmiegt in strandsommerlichen Farben.

Weiter reduziert zu je sieben Holzstäben in schwarz und weiß, die rein rechnerisch 128 Ordnungsvarianten ermöglichen. Menschen auf Bildern in Acryl, kräftig auf den Malgrund gebracht. Ansatzweise erkennbare Gesichtszüge, die aus einer Menge auftauchen, deren Gesamtheit sich im Hintergrund zur Masse verbindet. Rückenakte von Menschen im Kopfstand. Jeder einzeln und doch nicht unterscheidbar. Wolfgang Hübner schlägt in seinen Arbeiten einen Bogen vom Einzelnen zur Masse, bis zur Abstraktion willkürlichen Ordnens. Etwas ordnen, also etwas in eine bestimmte Reihenfolge oder in einen bestimmten Zustand zu bringen, heißt für ihn, sich in einer unüberschaubaren Welt einen Überblick zu verschaffen.

"Eine ordentliche Welt ist eine Welt, in der man weiterweiß - in der man herauszufinden vermag - und zwar mit Sicherheit - wie es weitergeht."

Zur Aiblinger Ausstellung: In Weiterführung der Thematik der Ausstellung »...in Ordnung«, die 2005 im Stadtmuseum Freilassing stattfand, wird der Gedanke des Ordnens als willkürlicher Akt unter dem Titel »aufgereiht« fortgesetzt und durch neue Arbeiten aus Holz erweitert. Verschiedenfarbige Bretter werden verschraubt bzw. nach einer einfachen Vorschrift arrangiert. Alle bis jetzt dazu fertiggestellten Arbeiten orientieren sich an der Grundform des Rechteckes. Das verwendete Material zeigt Verwitterungsspuren. Die dabei entstehenden konkreten Bilder/Objekte beziehen sich inhaltlich nur auf sich selbst.




Zurück zur Archivübersicht
   




          Impressum

design by Dragan Jukic
design by Dragan Jukic